For using this site, please activate JavaScript.
Sat, Nov 23, 2019
VfR Aalen
Forum VfR Aalen
Rank no. {n}  
TSG 1899 Hoffenheim II
Hoffenheim II
Rank no. {n}  
Info
VfR Aalen   TSG 1899 Hoffenheim II
Roland Seitz R. Seitz Manager M. Wildersinn Marco Wildersinn
2,30 mil. € Total market value 2,05 mil. €
24,1 ø age 21,3
Stefan Wannenwetsch S. Wannenwetsch Most valuable player R. Fennell Royal-Dominique Fennell
Spread the word
18. Spieltag: VfR Aalen - TSG 1899 Hoffenheim II
Nov 22, 2019 - 2:55 PM hours
Erster Spieltag der Rückrunde und ein Gegner gegen den wir gute Erfahrungen gemacht haben in dieser Saison.
Hoffenheim II steht nur 4 Plätze und 3 Punkte vor uns in der Tabelle.
Und langsam fühle ich mich als ob ich in "Und täglich grüßt das Murmeltier" wäre, da ich mich Woche für Woche scheinbar wiederhole. Morgen MÜSSEN 3 Punkte her um endlich mal ein wenig Abstand zu den Abstiegsrängen zu bekommen.
Hoffenheim spielt in dieser Saison ähnlich unbeständig wie wir. Punkte gegen Aufstiegsaspiranten. Keine gegen Abstiegskandidaten und zwischendrin ein 7:0 das Hoffnung auf mehr macht, die allerdings schnell wieder gedämpft wird.

Aufstellungstechnisch möchte ich mich nicht aus dem Fenster lehnen. Allerdings stellt sich unsere Mannschaft abgesehen von den Flügeln auf Grund fehlender Alternativen ja praktisch von alleine auf.
Gencal und Senger konnten sich meiner Meinung nach in den letzten Spielen als sie die Chance bekamen auch nicht nachhaltig beweisen. Somit erwarte ich dort zumindest einen Wechsel.

Ich erwarte morgen ein langweiliges Spiel bei bescheidenem Wetter vor wenig Zuschauern. Man muss ja realistisch bleiben um nicht enttäuscht zu werden ugly
ist schon traurig, dass man mit nichts possitivem rechnet, wünsche mir überrascht zu werden
Dream team: VfR AalenVfR Aalen
-
Gerlspeck
-
Appiah
-
Windmüller
-
Lucas
-
Grupp
-
Ramaj
-
Hoffmann
-
Gencal
-
Dobros
-
Vastic
-
Bernhardt
Ausfallen wird laut Schwäpo Stefan Wannenwetsch und Andreas Knipfer, denn beide plagen Knieprobleme.
18. Spieltag: VfR Aalen - TSG 1899 Hoffenheim II |#3
Nov 23, 2019 - 12:43 PM hours
die Beteiligung hier sagt eigentlich alles! ich mach mich jetzt auf den Weg...
Das Spiel gegen Ulm hat mich so frustriert dass ich gar keine Lust mehr habe mir das Elend anzusehen.
Werde trotzdem wieder da sein aber rechne nicht mit einem Sieg.
Dream team: VfR AalenVfR Aalen
-
Gerlspeck
-
Appiah
-
Windmüller
-
Lucas
-
Grupp
-
Sakai
-
Hoffmann
-
Ramaj
-
Vastic
-
Dobros
-
Bernhardt
Werde heute das erste mal seit langem nicht im Stadion sein. Also wirds vermutlich doch ein gutes Spiel ugly
Aufstellungen mehr oder weniger wie erwartet. Sakai wohl auf der 6 für SW30. Auf Seiten der TSG bin ich natürlich vor allem auf die ehemalige Aalener Sechserlegende R-D Fennell gespannt. Lirumlarum. Heute muss ein Sieg her, egal wie! (Wie die letzten Wochen auch schon)
Glücklicher Sieg! Hoffenheim sah über weite Strecken abgeklärter und spielerisch besser aus aber vor allem ein überragender Daniel Bernhardt hatte heute etwas dagegen...
Kämpferisch ging das heute aber wieder in die richtige Richtung.
Bernes hat uns heute die 3 Punkte gesichert: Elfmeter gehalten, starke Paraden und in der Nachspielzeit Weltklasse auf einen Kopfball aus kurzer Distanz reagiert! Vastic danach der zweitbeste Spieler: immer anspielbar und mit dem entscheidenden Tor. Deutlich abgefallen sind die beiden Außenverteidiger und Dobros, der viel zu oft in unnötige Dribblings ging, statt einfach abzuspielen.
Ich hoffe man nimmt den Schwung von heute in die beiden kommenden Partien gegen direkte Konkurrenten - auch wenn diese aktuell noch ein Spiel weniger haben - mit.
Uff … 3 wichtige und (ehrlich gesagt) unverdiente Punkte ….ABER: morgen stört's keinen mehr und wir nehmen das natürlich gerne mit.

Ein Gegner, der seine Chancen nicht nutzt und ein Bernes in Weltklasse-Form bescherten uns diesen Sieg. Heute war die Defensive mehrfach wacklig, ein Wunder, dass das Spiel zu Null ausging.

Was Dobros als Zehner und der wesentlich spielstärkere Hoffmann auf Linksaußen sollten????? Ramaj wieder mit einigen guten Szenen, die man länger nicht gesehen hat. Vastic vorne gaaaanz wichtig.

Tim Grupp, den ich sehr schätze, kämpfte wie immer, aber hat er heute irgendeinen Zweikampf gewonnen?

1800 Zuschauer haben sich das Spiel mit mir angeschaut. Auch da geht's nach unten. Ich hoffe einfach, dass sich die Mannschaft nach der Winterpause im neuen Jahr findet.

By the way: was für eine miserable Truppe wir da letztes Jahr hatten, zeigte mir der Auftritt des Hoffenheimer Spielers mit der Nummer 20 (will mich nicht an den Namen erinnern).
endlich mal ein unferdienter, dreckiger 3er, wurde seit langem mal Zeit...

nur kämpferisch konnten sie gegen einen technisch und taktisch überlegenen Gegner überzeugen...

spieltechnisch entwickelt sich rein garnichts, der Elan der ersten drei, vier Spiele, aus dem ich mir viel erhofft habe, ist versumpft..., einzig Vastic zeigt ihn noch relativ beständig und vereinzeit Ramaj und Hoffmann

Trainer, schaffst Du das? Bin sowas von gespannt, ob du nach der langen Winterpause zeigen kannst, dass du aus dem vorhandenen Potential fussballerisch was rausholst und wir nicht länger Rückschritt anstelle von Fortschritt sehen müssen...
This contribution was last edited by VfRold-man on Nov 24, 2019 at 2:22 PM hours
18. Spieltag: VfR Aalen - TSG 1899 Hoffenheim II |#11
Nov 25, 2019 - 11:34 AM hours
3 Punkte waren das beste an diesem Samstagnachmittag!

alles andere ist nur erschreckend was in Aalen momentan als "Profifußball" angeboten wird!
Jetzt muss man sagen - Zum Glück haben die meisten nur 1-Jahre Verträge.

Mir fallen momentan max. 3 -5 Spieler ein mit denen ich verlängern würde!

•     •     •

Verein für Rasenspiele 1921 e.V.
Zum Speil kann ich nichts sagen, da ich leider nicht dazu gekommen bin es anzuschauen. Aber mit Blick auf die Tabelle waren das äußerst wichtige drei Punkte, um weiter über dem potenziellen Abstiegsplatz 14 zu bleiben. Dadurch, dass Frankfurt auch gewonnen hat, ist es leider nach wie vor nur ein Punkt Vorsprung. Es bleibt alles weiterhin sehr eng beieinander in dieser Tabellenregion, deshalb sollte gegen Bahlingen direkt nachgelegt werden.

•     •     •

"Wenn ein Tor fällt, können noch mehr fallen. Aber es muss erst mal eins fallen." (Erich Ribbeck)
Zitat von stefansa
By the way: was für eine miserable Truppe wir da letztes Jahr hatten, zeigte mir der Auftritt des Hoffenheimer Spielers mit der Nummer 20 (will mich nicht an den Namen erinnern).
Immerhin hat er doch gewunken und sogar ein Küsschen verteilt. silent Diese Reaktion zeigt deutlich, wie wenig Profifußballer er ist!

Zitat von VfRold-man
Trainer, schaffst Du das? Bin sowas von gespannt, ob du nach der langen Winterpause zeigen kannst, dass du aus dem vorhandenen Potential fussballerisch was rausholst und wir nicht länger Rückschritt anstelle von Fortschritt sehen müssen...
Ich bin sehr stark dafür, dass sich der Trainer, der gesamte Betreuerstab, alle Spieler und Vereinsverantwortlichen und auch wir Fans erst einmal auf die kommenden beiden Spiele in diesem Jahr konzentrieren! Das sind nämlich zwei Sechs-Punkte-Spiele, bei denen man viel gewinnen, aber noch mehr verlieren kann. Was dann im neuen Jahr passiert, sieht man dann, wenn es soweit ist…
Das gute ist, dass wir solche engen Spiele auch mal gewinnen. Letzte Saison endeten solche Spiele in aller Regelmäßigkeit zu unsern ungunsten. Wenn wir am Ende den Klassenerhalt schaffen bin ich mehr als zufrieden damit, es könnte auch schlimmer aussehen.
Der Klassenerhalt sollte eigentlich nicht mehr in Gefahr sein. Auch wenn man erst sicher sein kann, wenn der Klassenerhalt rechnerisch gesichert ist.

Ziel sollte jetzt eine Entwicklung der Mannschaft und die Verlängerung mit den Leistungsträgern sein, damit man in der nächsten Saison darauf aufbauen kann

•     •     •

Yoda says "what you did there, I saw. Sarcastic, you were."
18. Spieltag: VfR Aalen - TSG 1899 Hoffenheim II |#16
Nov 26, 2019 - 11:17 PM hours
Zitat von VFR1986
Der Klassenerhalt sollte eigentlich nicht mehr in Gefahr sein. Auch wenn man erst sicher sein kann, wenn der Klassenerhalt rechnerisch gesichert ist.


Zitat von VFR1986
Der Klassenerhalt sollte eigentlich nicht mehr in Gefahr sein. Auch wenn man erst sicher sein kann, wenn der Klassenerhalt rechnerisch gesichert ist.
Ja was denn nun?
Ich kann die erste Aussage in keiner Weise verstehen! Je nach der Anzahl derAbsteiger von Südwest-Vereinen aus der 3. Liga ergibt sich da ein unterschiedliches Bild. Die drei Drittliga-Vereine stehen wie folgt da: Waldhof Mannheim hat momentan 8 Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz und der 1. FC Kaiserslautern nur vier Punkte Vorsprung. Großaspach hat allerdings bereits vier Punkte Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz. Für die RL Südwest ergibt sich dadurch folgendes Bild:
- Alle drei SW-Drittligisten halten die Klasse. Dadurch ergeben sich drei Absteiger in der RL. Der VfR hätte aktuell 10 Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.
- Einer der drei SW-Drittligisten steigt ab (momentan mit Großaspach der Fall). Dadurch ergeben sich vier Absteiger aus der RL. Der VfR hätte somit aktuell sechs Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.
- Zwei oder alle drei der SW-Drittligisten steigen ab (ersteres ist auch nicht so unwahrscheinlich momentan). Dadurch ergeben sich fünf Absteiger aus der Rl. Der VfR hätte somit aktuell nur einen Punkt Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.

Von einem sicheren Klassenerhalt ist der VfR definitiv noch weit entfernt! Gerade die letzte Saison hat gezeigt was passieren kann, wenn man sich sicher fühlt…
Zitat von furbo
Zitat von VFR1986

Der Klassenerhalt sollte eigentlich nicht mehr in Gefahr sein. Auch wenn man erst sicher sein kann, wenn der Klassenerhalt rechnerisch gesichert ist.
Ja was denn nun?
Ich kann die erste Aussage in keiner Weise verstehen! Je nach der Anzahl derAbsteiger von Südwest-Vereinen aus der 3. Liga ergibt sich da ein unterschiedliches Bild. Die drei Drittliga-Vereine stehen wie folgt da: Waldhof Mannheim hat momentan 8 Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz und der 1. FC Kaiserslautern nur vier Punkte Vorsprung. Großaspach hat allerdings bereits vier Punkte Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz. Für die RL Südwest ergibt sich dadurch folgendes Bild:
- Alle drei SW-Drittligisten halten die Klasse. Dadurch ergeben sich drei Absteiger in der RL. Der VfR hätte aktuell 10 Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.
- Einer der drei SW-Drittligisten steigt ab (momentan mit Großaspach der Fall). Dadurch ergeben sich vier Absteiger aus der RL. Der VfR hätte somit aktuell sechs Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.
- Zwei oder alle drei der SW-Drittligisten steigen ab (ersteres ist auch nicht so unwahrscheinlich momentan). Dadurch ergeben sich fünf Absteiger aus der Rl. Der VfR hätte somit aktuell nur einen Punkt Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.

Von einem sicheren Klassenerhalt ist der VfR definitiv noch weit entfernt! Gerade die letzte Saison hat gezeigt was passieren kann, wenn man sich sicher fühlt…


Habe es ein wenig falsch formuliert Lächelnd

Ich würde nicht davon ausgehen, dass alle drei Absteiger aus der 3. Liga aus dem Süden/ Südwesten kommen werden. Aber sicher, den worst case kann man nie ausschließen.

Ich sehe einige Mannschaften deutlich schlechter als uns, deshalb werden wir mMn irgendwo im Mittelfeld landen. Auf der anderen Seite habe ich wenig Hoffnung, dass wir in nächster Zeit wieder in die 3. Liga aufsteigen werden...

•     •     •

Yoda says "what you did there, I saw. Sarcastic, you were."
Da es 4 Absteiger gibt und 2 schon reichen, dass aus der RL 5 absteigen, sind wir noch ganz weit davon entfernt, uns sicher fühlen zu können.
Vor allem angesichts zweier 6-Punkte-Spiele jetzt, die man zumindest nicht verlieren sollte.

Selbst Waldhof ist noch nicht durch angesichts so vieler verbleibender Spiele. Wie oft kommt Aufsteigern in der Rückrunde mal die Euphorie abhanden? Alles im Bereich des Möglichen und wenn wir wieder so spielen wie gegen Hoffenheim, holen wir keine Punkte mehr dieses Jahr.
This contribution was last edited by Sebastian1988 on Nov 29, 2019 at 9:43 PM hours
  Post options

Do you really want to delete the complete thread?


  Moderator options

Do you really want to delete this post?

  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.